≡ Menu
corners-top

https://www.youtube.com/watch?v=HUuuHLaSLR0 Du weißt nicht mehr wo’s lang geht, hast irgenwie deinen Orientierungssinn verloren? Kenn ich, geht mir genauso – wie gerne wäre ich mir sicher, bin es aber nicht. Wie gerne würde ich alles geben, aber alles ist manchmal einfach zu viel… und nicht nichts!

nr. 41 – Es ist Frühling…

https://www.youtube.com/watch?v=JRP1XAOM-nQ Für meine geliebte, kleine (nicht mehr ganz so kleine) Tochter, weil es endlich richtig Frühling ist .. und aus sonstigem gegebenen Anlass.

nr. 40 – shoes

https://www.youtube.com/watch?v=ISzoUdtMSH4 die wunderbare und leider viel zu früh verstorbene Kirsty MacColl hatte nicht nur eine der besten weiblichen Stimmen, die ich jemals live hören durfte, sie wusste auch ganz genau Bescheid – über das, was im Leben so wirklich wichtig ist: Männer und Schuhe… einfach für immer eine meiner Lieblingsstimmen, weiblich!!!

… und wenn sie Bowle machen, sind sie schwul. https://www.youtube.com/watch?v=nehRB1FTeTo die meisten Männer essen auch keine Erdbeeren, es sei denn, sie bekommen eine Schüssel voll geputzt und gesüßt von Mama auf den Tisch gestellt. Irgendwie sind sie ja auch für Cocktails nicht wirklich zu haben. Was ist es, das mit den Männern und dem Obst? [...]

nr.33 – aller Anfang

https://m.youtube.com/watch?v=lPErA7NZISM wisst Ihr noch, mit welchem Song bei Euch alles angefangen hat? Bei mir war es “Karen” von den Go-Betweens … gehört und gewusst, dass es neben dem, was im Radio läuft, noch jede Menge “andere”, bessere Musik existiert!

nr. 32 – endlich Sonne

http://youtu.be/14ViwvgtvbAder erste richtig warme Tag des Jahres- und der fühlt sich immer so an wie dieses Lied: “Itchycoo Park” von den Small Facesein Titel der nach Sonnenbrille und “mit Softeis im Gras sitzen” geradezu schreit! 

nr. 31 – Who’s jealous?

https://www.youtube.com/watch?v=METdpi6iJcg probably the best song that has ever been written about jealousy… the bitter, hurting feeling full of hatred that stings your heart and stomach when you think you know what’s going on. I can so totally relate to this feeling and those lyrics… one of the Who’s strongest masterpieces “I can see for miles”

https://www.youtube.com/watch?v=kjIKWwj_JZA Wenn es wirklich einen Gott gibt –  irgenwo im nirgendwo – dann ist der so wie Julian Cope. Ein bisschen verrückt, versponnen – ein chronisch schlecht gelaunter, alter Mann, der alles weiß und die wahren Gründe kennt. Ich möchte das so glauben – aber ich glaube ja auch, dass Götter eigentlich Aliens sind, die [...]

nr.25 – Bekanntschaften

https://www.youtube.com/watch?v=gavcjNniIvk vielleicht eine der glücklichsten und inspirierenden Bekanntschaften, die ich je machen durfte. Damals als Musik noch cool war und Bands wie die Manic Street Preachers in Käffern wie Durmersheim (! – ja Durmersheim) gespielt haben. Den alten Opel aufpoliert, die coolen Jeans an und los ging’s…. In einem Dorf wie Durmersheim, einer Dorfkneipe wie [...]

https://www.youtube.com/watch?v=O52jAYa4Pm8 wir waren 14 und wir dachten, uns gehört die Welt. Wir haben super-intellektuelle  Musik gehört und geglaubt, wir sind besser als ihr. Gut, wir waren und sind tatsächlich besser als ihr. Und die Talking Heads haben uns ein gutes Stückchen dabei geholfen, unsere “andere”, “komische” Identität zu finden. Wir hatten Schlafanzüge an statt Levis [...]

corners-bottom
Website by Mohawk Visuals      All content © Heike Schwitalla, All Rights Reserved   Impressum