≡ Menu
corners-top

Und dann gibt es Tage oder Phasen im Leben, dann fühlst Du Dich genauso. Momente in denen von dem so mühsam erarbeiteten Glück einfach nichts mehr übrig zu sein scheint, wenn man zerfallen oder gar zerbröseln will und nicht weiß, wie es nach dem Aufstehen am nächsten Morgen weitergehen soll. Aber wir funktionieren und weil wir funktionieren müssen, brauchen wir Musik, die wie ein Gehirnorgasmus ist, Musik, die alles irgendwie gut macht – und solche Musik muss manchmal schrill, laut, abstarkt, absurd und ein klein bisschen böse sein – wie die Dresden Dolls….

Musik für Mädchen, die nicht (immer) so sind wie Mädchen (nach landläufiger Meinung) sein sollen.

 

corners-bottom
Website by Mohawk Visuals      All content © Heike Schwitalla, All Rights Reserved   Impressum