≡ Menu
corners-top
Weltpolitik ist das eine, die “kleinen” Aktionen in der Nachbarschaft das andere. Einfach mal machen und sich überraschen lassen, von der Dankbarkeit die man zurückbekommt und der Fröhlichkeit, die man weitergeben kann. Die Aktion “Flüchtlingssport” des SSC Karlsruhe ist eine tolle Sache, die Unterstützung brauchen kann. Da treffen sich ehrenamtliche Helfer sonntags morgens, um gemeinsam mit Füchtlingskindern und ihren Mamis Sport zu machen. 
Tobe, turnen, tanzen – oder ganz relaxt ein bisschen Musik hören und gemeinsam frühstücken…. tatsächlich geht es einfach darum, den Menschen, – vorallem den Kindern – die so viel Leid erfahren haben, ein paar schöne Stunden zu schenken. Es ist so toll zu sehen, wie schnell die Kinder und auch die Teenager “auftauen”, fröhlich sind und den Spaß miteinander genießen.
Ich bin dankbar, dass es Leute gibt, die solche Projekte in ihrer Nachbarschaft, in ihrem Verein auf die Beine stellen – und damit ein Zeichen für die Menschlichkeit setzen!
 
Ihr habt Lust zu helfen oder wollt das Projekt “Flüchtlingssport” finanziell unterstützen? Infos dazu kriegt Ihr direkt beim Verein! (die Organisatoren wollen beispielsweise auch die ungbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die derzeit in Durlach untergebracht sind, in das Angebot integrieren – es fehlt aber noch an einer Möglichkeit, den Transport zum SSC in die Waldstadt zu schaffen…. Straßenbahntickets, Kleinbus??? )IMG_7980 IMG_8004 IMG_8016 IMG_8077 IMG_8122 IMG_8145
corners-bottom
Website by Mohawk Visuals      All content © Heike Schwitalla, All Rights Reserved   Impressum